Single frauen in deutschland statistik

In 69,1 % der Privathaushalte gibt es keine Seniorinnen und Senioren.Dagegen leben in 8,9 % der Haushalte Seniorinnen und Senioren sowie Jüngere zusammen.Auch zwischen den Bundesländern gab es erhebliche Unterschiede.

Single frauen in deutschland statistik

Unter den Familien mit Kindern dominiert die Ein-Kind-Familie (54,4 %). Im vergangenen Jahr war es bereits jeder Fünfte, wie das Statistische Bundesamt mitteilte . Partnersuche selbstversorger Insgesamt stieg die Zahl der allein lebenden Menschen auf 15,9 Millionen.Die über 64-Jährigen verteilen sich zu 95,6 % auf Privathaushalte und nur zu 4,4 % auf Gemeinschafts- und Anstaltsunterkünfte.Dabei ist zu beachten, dass zu den Privathaushalten zum Beispiel auch Altenwohnheime gezählt werden, wenn eine eigenständige Haushaltsführung stattfindet.

Single frauen in deutschland statistik

Dabei überwiegen die Familien mit Kindern (32,7 %) im Vergleich zu Familien ohne Kinder (27,6 %).In 45,1 % der Haushalte leben verheiratete Paare; nicht-eheliche Lebensgemeinschaften machen 7,3 % der Haushalte aus.In den vergangenen Jahren erhöhte sich vor allem die Zahl der allein lebenden Männer.Während im Jahr 1991 erst elf Prozent von ihnen allein lebten, waren es im Jahr 2011 bereits 19 Prozent.So beziehen allein Lebende überdurchschnittlich häufig Hartz-IV-Leistungen, wie Egeler sagte.

  • Farmerdating Lolland
  • Avid v-brake single digit sl
  • Single sucht single Bremen
  • Dating hjemmesider Ikast-Brande
  • Gratis dating chat Horsens
  • Gay dating danmark Thisted
  • Frauen suchen deutschen mann heiraten
  • Gode dating sider Ikast-Brande

Die Armutsgefährdungsquote der allein Lebenden war demnach im Jahr 2009 mit 30 Prozent fast doppelt so hoch wie im Durchschnitt der Gesamtbevölkerung mit 15,6 Prozent.

Auf den Internetseiten des Statistischen Bundesamtes sowie unter Grafiken und umfangreiche Tabellen mit den wichtigsten Daten des Zensus in zum Teil tiefer regionaler Gliederung zum Download bereit.

Weitere Auskünfte gibt: Steffen Seibel, Telefon: 49 611 75 3767, zensuskontakt Mehr als ein Drittel der Haushalte in Deutschland sind Singlehaushalte (PDF, 84 k B, Datei ist nicht barrierefrei) Folgen Sie uns auf Twitter!

Dabei schwankt der Anteil zwischen 47,7 % bei verheirateten Paaren und 69,3 % bei alleinerziehenden Müttern, wohingegen der Anteil bei alleinerziehenden Vätern 76,2 % betrug.

Unter den Familien mit zwei Kindern finden sich am häufigsten Ehepaare mit Kindern (39,2 %). Das heißt, hier leben ausschließlich Personen im Alter von über 64 Jahren.


Single frauen in deutschland statistik-37Single frauen in deutschland statistik-34
Published

Add comment

Your e-mail will not be published. required fields are marked *